Lagern

Lagern

Lagern, verb. reg. act. von dem Hauptworte das Lager, oder auch von dem Nebenworte lager. 1) Niederlegen. Der Platzregen hat das Korn gelagert, auf den Boden niedergedrückt. Besonders als ein Reciprocum, sich lagern, sich niederlegen. Das Korn hat sich gelagert. Am häufigsten von Menschen und Thieren, wenn sie sich zur Ruhe oder zum Ausruhen niederlegen. Er hat nieder gekniet und sich gelagert wie ein Löwe, 1 Mos. 49, 9. Am häufigsten von mehrern. Da ließ er die Kamele sich lagern, 1 Mos. 24, 11. Hier wollen wir dann ins weiche Gras uns lagern, Geßn. Laß und einen kühlen Ort suchen und in dem Schatten und lagern, ebend. Kriegsvölker lagern sich, wenn sie ihr Lager aufschlagen. Auch figürlich in der höhern Schreibart. Schönster unter den zwölf Göttern, die dort am Himmel im Kreise sich lagern, Raml. Die Riesenschatten der Felsengebirge hatten sich über die Stadt gelagert, Zachar. 2) Ein Lager bereiten, das Lager anweisen. Das Volk lagern. Die Truppen an einen Fluß lagern. Ingleichen figürlich. Wie Gott die Erde auf Tiefen gelagert, d.i. gegründet.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lägern — Lägerngrat aus Westen von Ennetbaden, Burghorn im Hintergrund Höhe 859  …   Deutsch Wikipedia

  • Lägern — Vue sur la face nord du Lägern et la tour radio depuis Oberweningen. Géographie Altitude 866 m …   Wikipédia en Français

  • lagern — V. (Mittelstufe) eine provisorische Ruhestätte aufschlagen Synonym: kampieren Beispiele: Die Truppen lagerten im Wald. Wir wollen hier im Schatten lagern. lagern V. (Mittelstufe) Waren in einem Raum oder Gebäude aufbewahren Synonym: einlagern… …   Extremes Deutsch

  • Lagern — Lagern, 1) im Lager liegen; 2) von Waaren im Magazin liegen; 3) zum Verkauf bereit liegen; 4) vom Getreide, wenn die Halmen sich auf die Erde legen; es ist Folge von Platzregen od. zu starker Geile des Ackers, man schröpft dann das Getreide, od.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Lägern — Lägern, ist der zwei Stunden lange, 3030 Fuß hohe, östliche Ausläufer der Wiesenbergkette des Jura in der Schweiz, welcher sich mit schmalem Grate von Westen aus dem Kreise Aargau bis in den Kreis Zürich erstreckt. Die südlichen Abhänge sind… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Lägern — Lägern, Bergzug in den schweizer. Kantonen Aargau und Zürich, die östlichste, nach N. überliegende, im Gewölbe gebrochene Falte des Kettenjura. Sie steigt aus dem Limmatdurchbruch von Baden rasch zu 806 m an und erreicht im Burghorn 863 m. Von… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Lägern — Lägern, die, östlichster Bergzug des Schweizer Juras, zwischen Limmat und Glatt, bis 863 M hoch …   Kleines Konversations-Lexikon

  • lagern — ↑deponieren, ↑magazinieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • lagern, — lagern, ich: ↑kampieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • lagern — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • aufbewahren • Lager • Vorräte Bsp.: • Bewahre diese Briefmarken bitte für mich auf! • Reichen unsere Vorräte über den Winter? • …   Deutsch Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”