Brocat, der

Brocat, der

Der Brocāt, des -es, plur. von mehrern Arten oder Quantitäten, die -e, ein künstlich gewebter seidener Zeug mit erhabenen Blumen. Goldener, silberner Brocat, der einen goldenen oder silbernen Grund hat; Goldstoff, Silberstoff. Aus dem Ital. Broccato und Span. Brocado, Franz. Brocard. Dieses Wort soll von Brocco herkommen, welches nicht nur einen Nagel, sondern auch ein jedes spitziges Werkzeug bedeutet, weil ehedem die gestickten Zeuge Brocat genannt worden. S. des du Fresne Gloss. v. Brocca, Brocat, Brocatum, Brodatus u.s.f. und des Carpentiers Gloss. v. Brocare, Broccalum, Broccatum u.s.f.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brocat — Brocat, dickes, schweres, seidenes Zeug, worin goldene u. silberne Zweige u. Blumen, Figuren u. dgl. eingewirkt sind. Ist der Grund lehr reich, so nennt man es Drap d or od. Drap d argent; [323] Orraye ist persischer Goldbrocat, welcher auf… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Brocat — Brocat, ein künstlich gewebtes, dickes, schweres, reiches seidenes Zeug, in welches goldene oder silberne Blumen, Figuren oder Arabesken erhaben eingewirkt sind. Sind diese Verzierungen reich angebracht, heißt es Drap d or oder Drap d argent.… …   Damen Conversations Lexikon

  • Brokat, der — Der Brokat, Brokatell, S. Brocat, Brocatell …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • BROCART — BROCAR Étoffe très riche, décorée par le tissage de fils d’or ou d’argent, et dans laquelle la soie sert essentiellement de support et de lien au métal qui joue avec tout son éclat, tant dans le fond du tissu que dans les différentes parties du… …   Encyclopédie Universelle

  • -ard — ♦ Élément, d o. germ., de noms et d adjectifs auxquels il donne une nuance péjorative ou vulgaire : froussard, revanchard. ard, arde Suffixe d adj. et de noms, à valeur péjor. ou vulgaire (ex. vantard), ou à valeur neutre (ex. campagnard). ⇒ ARD …   Encyclopédie Universelle

  • Seidenzeuge — Seidenzeuge, allerlei ganz aus Seide od. zum Theil aus Seide gewebte Zeuge. Die S. bleiben gewöhnlich ohne Appretur u. werden nur in einer Schraubenpresse glatt gepreßt; leichte Taffete u. Atlasse werden auf der linken Seite mit Traganthlösung… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Boorhaunpoor — (spr. Burhanpur), feste Stadt im Gebiete des Scindia in Vorderindien, am Tapti, mit etwa 30,000 Ew. Schöne Bauwerke sind der im Verfall begriffene Palast (Lal Kilah, Rothes Schloß) des Akbar u. die Hauptmoschee, erbaut von Aurengzeb. Eine… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Tapeten — Tapeten, gewirkte, teppichartige Bekleidungen zur Verzierung der inneren Wandzimmer, wurden sonst in höchster Vollkommenheit zu Arras in den Niederlanden verfertigt, weßhalb auch Papst Leo X. hier die berühmten Raphael schen, nach Raphael s… …   Damen Conversations Lexikon

  • Шелковые ткани — благодаря выдающимся качествам Ш. нити: тонине, крепости, блеску и способности принимать окраску, шелк с древнейших времен служил материалом для изготовления самых ценных и роскошных тканей. Только за последние десятилетия, благодаря… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”