Lustseuche, die

Lustseuche, die

Die Lustseuche, plur. car. 1) * Die Seuche, d.i. ungeordnete herrschende Begierde nach sinnlichen Vergnügungen, besonders nach dem Beyschlafe; eine harte und im Hochdeutschen ungewöhnliche Bedeutung, in welcher dieses Wort 1 Thess. 4, 5 vorkommt. 2) Die Venus-Seuche oder der höchste Grad der venerischen Krankheit. S. die Franzosen.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lustseuche — Lụst|seu|che, die: 1. <o. Pl.> (veraltet) Syphilis. 2. (geh.) Geschlechtskrankheit. * * * Lustseuche,   veraltete, umgangssprachliche Bezeichnung für Syphilis.   * * * Lụst|seu|che, die: 1. <o. Pl.> (veraltet) Syphilis: Mit ...… …   Universal-Lexikon

  • Lustseuche — Klassifikation nach ICD 10 A50 Syphilis connata A51 Frühsyphilis A52 Spätsyphilis …   Deutsch Wikipedia

  • Die wunderbare Sau von Landser — Albrecht Dürer, 1496 oder später Kupferstich, 12,1 cm × 12,7 cm Abzug im Portland Art Museum Die wun …   Deutsch Wikipedia

  • Franzosen, die — Die Franzosen, sing. inus. 1) Bey den Menschen, große Blattern und Eiterbäulen, welche eine der übelsten und ansteckendsten venerischen Krankheiten begleiten, wo die ganze Masse der Lympha verderbt ist, welche sich denn auch völlig mit dem Blute… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Seuche, die — Die Seuche, plur. die n. 1. * Eine jede langwierige Krankheit. Christus hat unsere Seuche getragen, Matth. 8, 17. Er machte viele gesund von Seuchen, Plagen und böse Geistern, Luc. 7, 21. Der ward gesund, mit welcherley Seuche er behaftet war,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Wollustseuche, die — Die Wollustseuche, S. Lustseuche, welches üblicher ist …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Franzosen (Lustseuche) — 1. Die Franzosen und ein ledern Koller sind eine ewige Tracht. – Simrock, 2605. 2. Franzosen und Mangel an Geld sind zwei schwere Krankheiten in der Welt. Frz.: Vérole et faute d argent sont deux maladies nonpareilles. (Kritzinger, 709.) 3.… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Aussatz [2] — Aussatz (Maalzei [Malezei, Malatsch] od. Feldsucht, gr. Lepra, Med.), 1) Seuche, die seit den ältesten Zeiten bis zum Erscheinen der Lustseuche im Mittelalter große Verheerungen anrichtete; eine Kachexie mit eigenthümlichen Krankheitszuständen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Syphĭlis — (griech., Lustseuche, Venerie, Franzosenkrankheit, lat. Luës, vgl. Morbus und Mal), ansteckende Krankheit, die vorwiegend durch geschlechtlichen Verkehr übertragen wird und nicht allein örtliche, auf die Stelle der Ansteckung beschränkte… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Das Liebeskonzil — Daten des Dramas Titel: Das Liebeskonzil Gattung: Eine Himmelstragödie in fünf Aufzügen Originalsprache: Deutsch Autor: Oskar Panizza Ersche …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”