Schutzgatter, das

Schutzgatter, das

Das Schutzgatter, des -s, plur. ut nom. sing. 1) Ein Gatterthor in den Thoren u.s.f. welches man von oben herunter schießen läßt, wenn es das Thor versperren soll; Fallgatter. In diesem Verstande stammet es von schießen ab, daher es in demselben auch wohl Schoßgatter und Schußgatter lautet. 2) In den Schleusen und Deichen, ein Thor mit zwey Flügeln, welche das innere Wasser zur Zeit der Ebbe aufstößet, das äußere Wasser zur Zeit der Fluth aber wieder verschließet; wo es entweder von schützen, das Wasser hemmen, oder auch von dem Nieders. schotten, versperren, verschließen, abstammet.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fallgatter, das — Das Fallgatter, des s, plur. ut nom. sing. ein starkes Gatter mitten in den Thoren, welches man herunter fallen lässet, wenn sich der Feind des Thores bemächtigen will; eine veraltete Art der Vertheidigung, welche auch ein Fallthor, ein… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Schußgatter, das — Das Schúßgatter, des s, plur. ut nom. sing. ein Gatter oder Gitterthor, so fern es sich vor dem Ausflusse eines Wassers befindet, welches daselbst feinen Schuß, d.i. schnellen Ablauf hat; bey einigen Schoßgatter. S. Schutzgatter …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Gitter (Heraldik) — Das Gitter oder Netz ist ein Heroldsbild in der Heraldik, das als Schildteilung und als gemeine Figur in Wappen vorkommt. Als gemeine Figur ist es bei der Darstellung von Gebäuden, Mauern und Türmen in Toröffnungen geöffnet oder geschlossen… …   Deutsch Wikipedia

  • Haslach an der Mühl — Haslach an der Mühl …   Deutsch Wikipedia

  • Schützen — Schützen, verb. reg. act. welches in einer doppelten Bedeutung üblich ist. 1) Den Lauf des Wassers durch einen Damm oder ein vorgelegtes Hinderniß aufhalten oder hemmen. Das Wasser schützen. Daher die Zusammensetzungen abschützen, vorschützen,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Schutz, der — Der Schutz, des es, plur. die Schürze, ein besonders in einer doppelten Bedeutung übliches Wort. 1) Im Wasserbaue ist der Schutz eigentlich eine Schuh oder Fall Thüre oder ähnliche Anstalt, das zudringende Wasser zu hemmen, ein Wehr mit der dazu… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Tornjak — FCI Standard Nr. 355 (vorläufig) Gruppe 2: Pinscher und Schnauzer …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”